Donnerstag, 27. September 2012

Source Code Pro - Freie Schrift für Programmierer

Wer Programmiert wird sie kennen: die Schriftarten, die mit ihrer festen Breite irgendwie an die alte Schreibmaschine im Keller erinnern. Sie heißen Courier New oder Monospace. Wer auf Windows-Kisten programmiert, dem wird die Schrift Consolas, die Microsoft mit Vista zum Monospace-Standard erkoren hat, sicher ein Begriff sein. Ich fand sie so schrecklich, dass ich sie, nachdem klar war, dass wir keine Freunde werden würden, von meinem System verbannte. Seither tut dort wieder die gute, alte Courier New ihren Dienst.

Dererlei notdriglichkeiten wurde ich mit Ubuntu und Mint nie ausgesetzt. Trotzdem bin ich natürlich neugierig, was Adobe seit neuestem mit der unter Open Font License stehenden Schriftart zu bieten hat. Für den schnellen, eigenen Eindruck hier mal ein Screenshot:

Source Code Pro
Ich habe inzwischen einige Zeit mit ihr Verbracht und muss sagen, dass sich angenehm mit ihr arbeiten lässt. Die Unterscheidung der Zeichen ist sehr deutlich. Besonders gut gefällt mir der Punkt in der Null, der jede Verwechslung mit einem großen "O" ausschließt. Außerdem weist Source Code Pro ein angenehm gleichmäßiges und geradliniges Schriftbild auf - nichts wirkt unruhig.

Monospaced font family for user interface and coding environments http://adobe-fonts.github.io/source-code-pro

Quelle: Adobe - Announcing Source Code Pro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen