Mittwoch, 16. Juni 2010

Dateisystem überwachen

Monitoring von Dateisystemaktivitäten ist mit Java-Bordmitteln im grunde kaum Möglich. Klar, man kann ein Verzeichnis immer wieder einlesen und auf Veränderungen reagieren, was aber mehr eine Krücke darstellt und nur bis zu einer gewissen Menge überwachter Verzeichnisse/Dateien effizient möglich ist.

Abhilfe schaffen will da die JNotify-API, die das Monitoring via JNI auf Betriebssystemebene erledigt. Es gibt Implementierungen für Windows, Linux und Mac, was wohl das Gängigste abdecken dürfte. Mit Java7 bekommen wir ja ohnehin eine finale Lösung für sowas. Und bis es soweit ist, kann man ja ganz gut mit JNotify leben, wenn man es braucht.
Link
http://jnotify.sourceforge.net/index.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen