Dienstag, 9. Dezember 2008

PDF-Renderer

Inzwischen bin ich auch mal dazu gekommen die kommerzielle Library Aspose Pdf Kit zu testen. Der erhoffte Erfolg ist ausgeblieben. Der Kunde scheint da einige faule, also nicht konforme PDFs erzeugt zu haben. Ansich macht die Library von Aspose einen ganz ordentlichen Eindruck. Für die PDF-Verarbeitung ist eigentlich alles da, was man so brauchen könnte. Besonders interessant ist die Möglichkeit, Manipulationen an bestehenden PDFs vorzunehmen, also zum Beispiel ein Wasserzeichen über die Dokumente zu legen. Ob das noch notwendig wird, wird sich zeigen. Die Library kann für Einzelentwickler für 599$ lizensiert werden, danach wird es dann deutlich teurer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen