Montag, 7. Februar 2011

WLAN-Lunchbox zum Mitnehmen

PirateBox_2-0_Case3
PirateBox Photo-Gallery
Es gibt ja schon seit längerem diverse Bastelprojekte, die Standardrouter zu etwas neuem umfunktionieren. Das PirateBox-Projekt finde ich aber besonders charmant. Die Box verspricht anonymes Filesharing und basiert auf OpenWrt, das auf einem Buffalo-Router läuft. Ein tolles Mitbringsel also. Die Teile für die Konstruktion sind für unter 100 Euro zu beschaffen. Einzig das Akku schlägt mit nochmal einem knappen Hunderter zu Buche.

Die Bauanleitung gibt es im PirateBox-Wiki.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen