Freitag, 18. März 2011

Entwicklung des Browsermarktes

Sehr hübsch visualisiert. Zwar fehlt der Mosaic, aber ansonsten spiegelt das die Entwicklung im Browsermarkt gut wieder. Man muss es aber auch miterlebt haben, um wirklich etwas damit anfangen zu können. Wie wichtig Netscape damals war und wie der Explorer aufgeholt hat, einfach nur, weil er bereits vorinstalliert war. Ich weiß noch, ein wichtiges Netscape-Feature bestand darin, dass man das Laden der Bilder manuell anstoßen konnte - also erst, wenn man die Seite gesichtet hatte und wusste, dass es sich lohnt darauf zu warten. Das waren noch Zeiten.


via shah3d.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen