Mittwoch, 15. Dezember 2010

Paygames für Linux

Ich bin immer wieder erfreut, wenn auch kommerzielles für Linux entwickelt wird. Ein Spielebundle für Linux, Mac und Windows gibt es derzeit auf Basis einer freiwilligen Spende bei The Humble Indie Bundle. Ich bin zwar für Spiele nur bedingt zu haben, diese wollte ich aber gern ausprobieren. Von den fünf Spielen laufen immerhin vier auf Anhieb. Nur der Cortex Commander wollte, trotz 64bit Installer, auf meiner Maschine leider nicht. Die anderen vier Spiele habe ich angespielt und ich bin sehr angetan von der Ideenvielfalt.

Braid: Ein Jump and Run der besonderen Sorte. Weil Videos manchmal mehr als viele Worte sagen, hier der Trailer zum Game.




Machinarium: Definitiv ein Highlight, wenn man das Adventure-Genre mag.




Osmos: Ein Spiel, mit dem man Stunden verbringen kann, ohne es zu merken. atmosphärisch und suchterregend wären die beiden Attribute, die mir zuerst einfallen würden.




Refenge of the Titans: Passt am besten in die Kategorie Retrogames. Ebenfalls schön gestaltet, aber ehrlich gesagt nicht mein Fall.



via stadt-bremerhaven.de

*Update 22.12.10*
Echt fair ist übrigens, dass Humbler Bundle sich entschieden hat, einfach die Spiele vom letzten Bundle auch noch dazuzugeben. Außerdem bekommt man die noch auf seinen Steam-Account. Sowas habe ich aber sowieso nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen